Verschiedene Faktoren können die Entstehung von überschießenden Narben begünstigen:

  • Verzögerte Wundheilung (> 21 Tage)
  • Langanhaltende, entzündliche Erkrankungen der Haut (schwere Akne)
  • Körperregionen mit erhöhter Hautspannung: vordere Brustregion, Schulterpartie, Ohrläppchen
  • Dunkelhäutige Personen (2- bis 19-fach erhöhtes Risiko für die Entstehung von Keloiden)
  • Keloide in der Familie